Gemeinsam für ein besseres Stück Krefeld

Logo Bürgerverein Krefeld-Ost e.V.
Placeholder imagePlaceholder image

Bitte vormerken: Unser diesjähriges Sommerfest ist diesmal für den 24. Juni von 15 bis 19 Uhr geplant.

Nachdem wir vor zwei Jahren beim SpieDie und im vergangenen Jahr bei Kleingärtner-Verein waren, werden wir in diesem Jahr auf der Außenanlage der Zionskirche auf der Seidenstraße 43 sein.
Damit verfolgen wir das Konzept, in jedem Jahr zu einem anderen Ort in unserem Viertel einzuladen, den man noch nicht kennt, oder selten besucht.
Für 2018 möchten wir dann zu unserem Sommerfest auf dem Gelände des Katholischen Pfarrheim St. Elisabeth auf der Florastraße einladen.

Für Auf- und Abbau, Essen- und Getränkeausgabe und andere kleine Tätigkeiten suchen wir noch Helfer. Bitte melden Sie sich beim Vorstand mit einer kurzen Mail, wenn Sie uns helfen möchten.

Bitte vormerken: In diesem Jahr wird unser St.-Martinszug am 7. November stattfinden.

Auch hierfür gilt: Wir suchen wieder fleißige Hände für das Tütenpacken und Ordner, die den Zug absichern..


Mitgliederversammlung

Unsere Mitgliederversammlung am 23. Januar 2017 im Gemeindezentrum der Baptistengemeinde wählte den Vorstand für zwei weitere Jahre.

Hier unser Bericht für die Tagespresse im Original:

„Bei allen Problemen in unserem Viertel: Wir distanzieren uns von dem Brief an Verwaltung und Presse, den Mitte Dezember anonyme Verfasser öffentlich gemacht haben. Wir werden keinesfalls dulden, dass rechtswidrig gegen die inzwischen unzumutbaren Umstände in einigen Teilen unseres Bürgervereinsbezirks mit Selbstjustiz vorgegangen wird“, so die Mitgliederversammlung des Bürgervereins Krefeld-Ost e.V., die gestern Abend zu Gast in den Räumen der Baptistengemeinde auf der Seidenstraße tagte.

Nach dem Neuanfang des Bürgervereins vor gut zwei Jahren war zum ersten Mal ein neuer Vorstand zu bestimmen. Das Ergebnis: Einstimmig wurde der gesamte Vorstand erneut gewählt. Vorsitzender ist weiterhin Manfred Grünwald, die 1. stellv. Vorsitzende ist Käthe Meurers und die 2. stellv. Vorsitzende Bettina Steinhaus. Als Schatzmeister bleibt Martin Ritters und als Schriftführer Jost Baumanns. Die Beisitzer sind Helmut Boeck, Katharina Bremer, Uwe Eßer, Ursula Ludwigs, Klaus Schilbach und Suat Uludağ.

Schwerpunkt der Aussprache waren die bekannten Störungen des öffentlichen Lebens in Teilbereichen der Alten Linner Straße, Vereinsstraße, Seidenstraße und im Bereich der Kreuzung Dießemer Straße/Schwertstraße. Hierzu berichtete Grünwald von seinen aktuellen Gesprächen mit den Vorsitzenden der Fraktionen im Rat der Stadt Krefeld, bei denen ihm gleichlautend versichert wurde, gemeinsam die Probleme anzugehen. Teile des Viertels gelten bereits nicht mehr nur als ‚sozial belastet‘, sondern haben die Tendenz zu sozialen Brennpunkten. Um Konzepte zu erarbeiten, die ein lebenswertes Dasein ohne Müll auf den Straßen, ohne Gewalt, ohne Drogen, ohne Kriminalität, ohne Prostitution, ohne Lärm in der Nacht und ohne Schrottimmobilien zum Ziel haben, wird der Bürgervereinsvorsitzende in den nächsten Tagen Politiker aller Parteien zu einer gemeinsamen Gesprächsrunde einladen.

Andere Beschlüsse der Versammlung waren die Planung und Durchführung des St. Martinszuges und des Sommerfestes auch in diesem Jahr.


 




Ihre / Eure
Wünsche / Hinweise / Anregungen / Fragen
bitte als E-Mail an den Vorstand



Bürgerverein Krefeld-Ost e.V.
Schwertstraße 65, 47799 Krefeld
+49 2151 27003
m.gruenwald@buergerverein-krefeld-ost.de
Volksbank Krefeld DE74 3206 0362 1502 6181 10

Mitglied in der
Arbeitsgemeinschaft Krefelder Bürgervereine – AKB

>>> Impressum